«

»

Dez
22

Mallorcas Küste

Mallorca, die Sonneninsel im Mittelmeer zieht Jahr um Jahr Millionen von Urlaubern an. Vor allem natürlich Badegäste, die es lieben, bei dem begünstigen Klima das türkisblaue, kristallklare Meer und die Sonne zu geniessen. Mallorca bietet dazu auf einer Küstenlänge von 554 km wahrlich ausreichend und vielfältige Gelegenheiten.
Die Küstenformationen sind sehr abwechslungsreich und bieten von Steilküste bis Sandstrand alles. Die längsten Sandstrände befinden sich in der Bucht von Palma, im Süden am Es Trenc, im Südosten bei Cala Millor und im Nordosten ist der längste Sandstrand, der sich fast ohne Unterbrechung über 30 km lang von Colonia San Pere bis hinauf nach Puerto Pollensa zieht.
Die Südostküste ist eher von Felsen geprägt, was nicht minder reizvoll ist und gerade Badegästen, die den Rummel scheuen, der sich entlang grosser Sandstrände naturgemäss einfindet, die Möglichkeit bietet kleinere Sandbuchten für Ihre Badefreuden zu geniessen, die von Felsen eingerahmt sind. Gerade, wer bereit ist, zu Fuss 20 Minuten und mehr zu seinem Strand zu wandern, hat gute Aussichten, dort nur wenige bis gar keine anderen Menschen anzustreffen.
Seltener gesät sind die Bademöglichkeiten an der Westküste. Santa Ponsa und Paguera haben beide einen schönen Strand im Ort, bei den anderen Küstenorten wird es aber schon schwieriger, ins Meer zu gelangen. Ganz oben im Nordwesten, wartet San Telmo noch mit einem sehr schönen, wenn auch nicht allzu langen Sandstrand auf.
Ganz spärlich bis unmöglich wird es dann an der Nordküste. Die atemberaubende Steilküste bietet nur ganz wenige Zugänge hinunter ans Meer. Soller hat kleine Kiesstrände. Sa Calobra einen überschaubaren Sandstrand, der jedoch nur über eine schwindelerregende Passtrasse mit 1000 engen Kurven zu erreichen ist.

IMG_2514
Gerade für die schönen Buchten an der Nordküste, die vom Land her unzugänglich sind und damit Einsamkeit garantieren, bietet es sich an, hier auf Mallorca ein Boot zu mieten. Zudem sind die Ausblicke vom Meer auf die Zyklopenwände der Nordküste sicher ein unvergessliches Erlebnis, das das Mieten eines Bootes durchaus rechtfertigt.

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wir nicht veröffentlicht

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Bitte die Buchstaben des captcha Bildes im Eingabefeld eintippen

Please type the characters of this captcha image in the input box