«

»

Feb
16

Mallorca im Februar – ein Frühlingstraum

Wer kennt das nicht – graue, kalte, trübe Wintertage, an denen die Sonne kaum aufzugehen scheint. Die Sehnsucht nach Wärme und Sonne. Manchmal möchte man schier verzweifeln, wenn man Anfang Februar auf den Kalender blickt und nach dem überstandenen Vierteljahr Winter realisiert, daß der Winter gerade erst mal Halbzeit hat.

 

Mallorca im Februar

Mallorca im Februar blühende Bougainvillea

Dabei wartet der Frühling nur 2 Flugstunden entfernt praktisch vor der Haustüre. Wer sich beim Betreten des Abflughafens gerade noch den Schnee vom Mantel geschüttelt hat, der wird kaum fassen können, was er 120 Minuten danach beim Verlassen des Airports in Palma de Mallorca erlebt: Frühling! Geblendet von der Sonne, umarmt von frühlingshafter Wärme, erscheinen einem die

ersten Schritte hinaus wirklich unglaublich. Genauso ungläubig beginnt man sich vorsichtig des Anoraks zu entledigen, bald folgt auch der Pullover und schließlich findet man sich im Shirt vor einem Restaurant an der Playa in der Sonne sitzen und fragt sich: Träum ich oder wach ich? Das einzig kalte ist das Bier, das man genüßlich zur Begrüßung trinkt und lächelnd prostet: Glühwein ade!
Auch wenn das Meer noch nicht zum Baden einlädt, ist die Liste der Möglichkeiten unendlich. Allen voran natürlich die Mandelblüte. Wer das noch nicht gesehen hat, diese Fülle und Farbenpracht, dem entgeht etwas. Oder eine Wanderung in den winterlichen mallorquiinischen Bergen, deren Gipfel jetzt auch eine weiße Kappe aufhaben und die in dieser Jahreszeit eine Stille und Atmosphäre bieten, die einzigartig ist. Und wenn man will ist man Minuten später wieder an der Küste, wo auf den sonnenbeschienenen Strandpromenaden bereits das Leben draußen aufkeimt.

 

Wenn man dann wieder zurück ist, wird man sich vielleicht fragen: War das jetzt ein Traum? Und die Antwort ist: Ja, ein Traum der Wirklichkeit geworden ist und den sich jeder leicht erfüllen kann. Oder wie es so schön heißt: Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum!

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wir nicht veröffentlicht

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Bitte die Buchstaben des captcha Bildes im Eingabefeld eintippen

Please type the characters of this captcha image in the input box