«

»

Sep
15

Mallorca – Geschichte einer Insel

Mallorca hat eine sehr wechselvolle und spannende Geschichte, deren steinerne Zeugen man noch heute auf der ganzen Insel finden kann. Die kleine Insel im Mittelmeer war zwar immer ein bisschen am Rand der europäischen Geschichte, hat aber auch oft eine entscheidende Rolle gespielt.

Mallorca – Die ersten Bewohner

Nachweislich wurde Mallorca bereits im 6. Jahrtausend vor Christus bewohnt. Die ersten Mallorquiner lebten allerdings in Höhlen. Zum ersten Mal urkundlich erwähnt wurde Mallorca oder besser gesagt seine Einwohnern von den Karthagern, die in ihren Armeen auch Soldaten der Baleareninsel hatten. Sie galten als sehr geschickt an der Steinschleuder und standen im 7. Jahrhundert den Karthagern in so mancher Schlacht zur Seite. Nach dem Untergang Karthagos versuchten sich die Inselbewohner mehr oder weniger erfolgreich als Seeräuber, aber da sie kein eigenes Heer hatten, wurden sie im Jahre 400 nach Christus von den Vandalen überfallen. Erst rund 100 Jahre später wurde es wieder ruhiger auf der Insel. Ab 902 waren die Mauren die Herrscher auf Mallorca und mit den Arabern kam auch der Wohlstand auf die Mittelmeerinsel. Die Mauren zeigten den Mallorquinern, wie man Gemüse anbaut und Obst kultiviert, eine Fähigkeit, von der die Insel noch heute profitiert.

Die Zeit der Christen

1229 erobert der spanische König Carlos I. Mallorca und befreit die Insel von den Mauren. Die Kathedrale von Palma wird gebaut und Mallorca christianisiert. Trotzdem kommt es immer wieder zu erbitterten Gefechten mit den Türken. Die damals errichteten Wachtürme, die Talaias, kann man heute noch sehen. 1802 kommt Mallorca zu Spanien und im 20. Jahrhundert beginnt der erste noch zaghafte Tourismus. Von beiden Weltkriegen bleibt Mallorca weitgehend unberührt, hat aber unter dem Franco Regime zu leiden. Erst in den frühen 1980er Jahren wird Mallorca zu einer beliebten Ferieninsel und ist es bis heute geblieben. Seit 1983 ist Mallorca eine autonome Region in Spanien.

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wir nicht veröffentlicht

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Bitte die Buchstaben des captcha Bildes im Eingabefeld eintippen

Please type the characters of this captcha image in the input box