«

»

Okt
31

Im Urlaub Kärnten erleben.

Wer eine Unterkunft in Kärnten mietet und nicht den ganzen lieben langen Tag dort verbringen möchte sollte bei Tagesausflügen Kärnten im Urlaub erkunden und erleben. Kärnten ist sehr vielseitig und bietet für jeden etwas. Urlaub in Kärnten verbringen heisst Urlaub bei Freunden machen

Faakersee Kaernten

Faakersee Kärnten – Erholung und Entspannung im Grünen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Malta Hochalmstraße und die Kölnbreinsperre mit einer spektakulären Aussichtsplattform. Treppen führen die Besucher (nur die schwindelfreien)  auf die Aussichtsplattform aus Glas und Metall. Allerdings zahlt sich das Treppensteigen aus – denn den Besuchern eröffnet sich ein einmaliger, atemberaubender Blick ins „Tal der stürzenden Wasser“, wie das Malta-Tal genannt wird. Traumhaft schöne Naturkulisse, die mit Nichts zu vergleichen ist. Für die sportlichen Urlauber in Kärnten empfiehlt sind der Wörthersee Rundwanderweg. Allerdings sollte man sich nicht zu viel auf einmal vornehmen, denn der Weg ist stolze 55 Km lang. Der Wanderweg kann beliebig begonnen werden und ist in allen Richtungen begehbar. Der Trattnigteich und der Pyramidenkogel mit dem Höhenwirt sind nur zwei Punkte auf der Tour. Nicht ganz so geübte Wanderer können auch mit dem Schiff zurück fahren.  Nach soviel sportlicher Betätigung sollte man einen Ruhetag im Urlaub einlegen und genießen und entspannen z.B. im Planetarium in Klagenfurt- hier können Sie die Wunder des Himmels bestaunen. Danach kann man die kleine Welt am Wörthersee besuchen Minimundus – eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten in Kärnten. Auf geht’s zur Weltreise – besuchen Sie den Eiffelturm, die Freiheitsstatue, das Opernhaus von Sydney und noch rund 150 weitere Modelle von berühmten Bauwerken aus aller Welt und das alles an einem Nachmittag. Und weil man bei soviel Kultur sicher auch Hunger bekommt sollte man einen Kärntner Gasthof aufsuchen und dort fürs leibliche Wohl sorgen lassen. Lassen Sie sich im Urlaub verwöhnen von den vielen Köstlichkeiten der Kärntner Küche.  Danach kann man noch Österreichs bekanntestem Schlagenzoo einen Besuch abstatten. Der Reptilienzoo Happ in Klagenfurt beherbert an die 1000 Tiere. 60 verschiedene Schlangenarten, wie tödliche, giftige Mambas und Kobras, meterlange Riesenschlangen und Klapperschlangen im Ambiente des tropischen Regenwaldes. 20 Schildkrötenarten mit Riesenschildkröten. 16 Echsenarten wie Krokodile, Warane, Leguane. Insektarium mit Vogelspinnen und Skorpionen. Freilandanlage mit europäischen Schlangen (Kreuzotter, Hornviper, Ringel- und Würfelnatter, Äskulap- und Schlingnatter). Wörthersee-Aquarium (14 000 Liter) mit heimischen Fischen. Schattiger Sauriergarten mit den Giganten der Urzeit. Abends kann man sich wieder in seine Unterkunft in Kärnten zurückziehen und bei einem Gläschen Wein das erlebte auf sich wirken lassen. Kärnten bietet aber noch viel mehr. Unterkünfte für Ihren Kärnten Urlaub finden Sie bei kaernten-ferienwohnungen.com

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wir nicht veröffentlicht

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Bitte die Buchstaben des captcha Bildes im Eingabefeld eintippen

Please type the characters of this captcha image in the input box