«

»

Nov
28

Sporturlaub auf der Insel Mallorca

Die Balearen und insbesondere deren größte Insel Mallorca sind bekannt für ihre vielfältigen Urlaubsmöglichkeiten und Angebote. Insbesondere auch Sportler jeder Art und jedes Leistungsstands kommen hier auf ihre Kosten. Denn die Insel im Mittelmeer bietet alles was man für einen guten Sporturlaub braucht: tolle Landschaften und Trainingsgebiete, nahezu durchgehend perfektes Wetter und hervorragende Unterkunftsmöglichkeiten.
So verwundert es auch nicht, dass etliche Bundesligateams im Fußball oder insbesondere auch professionelle Radrennställe die Insel nutzen um sich auf ihre Saisons vorzubereiten. Dies hat natürlich auch einen schönen Nebeneffekt für den „Normalsterblichen“. Denn es hat schon etwas Spektakuläres wenn einem während seiner Radtour plötzlich der Tross von Teams wie Rabobank oder Euskatel über den Weg fahren und man sein Tempo mit dem der Profis vergleichen kann.
Doch was für die Elite der einzelnen Sportarten gut genug ist, sollte eben auch für den gewöhnlichen Sportler bestens ausreichen und zusätzlich für Motivation sorgen. Denn wenn man weiß, dass auch die Spitzensportler sich durch die einzelnen Gebirge quälen müssen, kann man seinen eigenen inneren Schweinehund womöglich auch etwas leichter überwinden.
Doch nicht nur für Radfahrer eignet sich die Insel bestens. Auch beispielsweise Bergsteiger oder Kletterbegeisterte kommen hier mehr als nur auf ihre Kosten. Tolle Möglichkeiten hat man hierzu zum Beispiel in den Gebieten Sa Gubia, dem größten Klettergebiet der Insel oder Calvia. Besonders die Ausblicke, die man dabei genießen kann verzaubern einen und bringen jeden in Hochstimmung. Denn gerade am späten Nachmittag oder früheren Morgen kann man herrliche Sonnenspiele im Meer bewundern. Auch die Vielfalt der Klettergebiete ist beeindruckend. So ist es hier, anders als in anderen Gebieten nicht so, dass man nach einem Besuch des Gebiets von diesem genug hat und nach einem neuen Ausschau hält, sondern vielmehr möchte man auch seine nächste Kletterreise dorthin verbringen.
Neben diesen Sportarten an Land bietet die Küste natürlich auch optimale Bedingungen für jegliche Sportarten zu Wasser, sei es Segeln, Surfen oder Tauchen. Daher boomt auch der Sporttourismus auf der Insel wie nie. Es kann somit jedem interessierten nur empfohlen werden sich über mögliche Angebote zu informieren.

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wir nicht veröffentlicht

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Bitte die Buchstaben des captcha Bildes im Eingabefeld eintippen

Please type the characters of this captcha image in the input box