Mallorca Blog-Estrella Feriendomizile http://blog.estrella-feriendomizile.com Mallorca Blog-Inseltipps Tue, 31 Jan 2017 12:28:17 +0000 de-DE hourly 1 http://wordpress.org/?v=4.2.15 Yachtcharter auf Mallorca http://blog.estrella-feriendomizile.com/mallorca-urlaub-blog/yachtcharter-auf-mallorca/ http://blog.estrella-feriendomizile.com/mallorca-urlaub-blog/yachtcharter-auf-mallorca/#comments Mon, 22 Dec 2014 17:14:05 +0000 http://blog.estrella-feriendomizile.com/?p=1813 Weiterlesen »]]> Mallorca bietet schier unendlich viele Möglichkeiten – eine davon, die Sie vielleicht bisher noch nicht kennen, oder vielleicht sogar noch nicht einmal in Erwägung gezogen haben, ist, die Insel vom Wasser aus zu erleben.
Eine Yachtcharter auf Mallorca gibt es für fast jeden Geldbeutel. Egal ob Segelboot oder Motoryacht. Dabei müssen Sie nicht einmal selbst segeln können, denn einen Skipper können Sie bei Bedarf gleich mit mieten.
Mallorca hat 33 Yachthäfen unterschiedlichster Art und natürlich auch Anlegegebühren. Am oberen Ende steht wohl der Yachthafen des Luxusresorts Port Adriano an der Südwestküste. Am unteren Ende liegt der kleine Hafen von Sa Calobra, der zu Füssen der mächtigen Steilküste im Norden der Insel liegt.  Bei einem Törn rund um Mallorca muss man aber nicht immer zwingenderweise die Nacht in einem Yachthafen verbringen. Bei entsprechend ruhiger See kann man auch in einer ruhigen Bucht vor Anker gehen und abseits jeglicher Zivilisation den Sternenhimmel über Mallorca geniessen.

yacht

 

Ein Urlaub auf dem Boot hat gegenüber einem Urlaub an Land eine Vielzahl an Vorteilen. Wer das Wasser im allgemeinen und das Meer im speziellen liebt, für den gibt es keine bessere Wahl als einen Bootsurlaub, denn nirgends ist man dem nassen Element so nah wie hier. Es ist einfach faszinierend über das Wasser zu gleiten mit Blick auf den unendlichen Horiont und dem blauen Sonnenhimmel darüber. Man ist auch nirgends so ungestört, wie draussen auf dem Wasser, oder alleine in einer einsamen Bucht. Hier geniesst man Privatsphäre pur und kann ungeniert nahtlos bräunen.
Anstatt immer am gleichen Ort zu sein, segelt oder fährt man dorthin, wo man gerade Lust hat, wirft Anker, oder macht einen Landgang. Ein Urlaub auf dem Boot bringt allein schon dadurch, eine viel grössere Menge an Erlebnissen mit sich. Und bei der Ausstattung der Yachten braucht man auf Komfort nicht zu verzichten.

]]>
http://blog.estrella-feriendomizile.com/mallorca-urlaub-blog/yachtcharter-auf-mallorca/feed/ 0
Mallorcas Küste http://blog.estrella-feriendomizile.com/mallorca-urlaub-blog/mallorcas-kueste/ http://blog.estrella-feriendomizile.com/mallorca-urlaub-blog/mallorcas-kueste/#comments Mon, 22 Dec 2014 16:03:41 +0000 http://blog.estrella-feriendomizile.com/?p=1810 Weiterlesen »]]> Mallorca, die Sonneninsel im Mittelmeer zieht Jahr um Jahr Millionen von Urlaubern an. Vor allem natürlich Badegäste, die es lieben, bei dem begünstigen Klima das türkisblaue, kristallklare Meer und die Sonne zu geniessen. Mallorca bietet dazu auf einer Küstenlänge von 554 km wahrlich ausreichend und vielfältige Gelegenheiten.
Die Küstenformationen sind sehr abwechslungsreich und bieten von Steilküste bis Sandstrand alles. Die längsten Sandstrände befinden sich in der Bucht von Palma, im Süden am Es Trenc, im Südosten bei Cala Millor und im Nordosten ist der längste Sandstrand, der sich fast ohne Unterbrechung über 30 km lang von Colonia San Pere bis hinauf nach Puerto Pollensa zieht.
Die Südostküste ist eher von Felsen geprägt, was nicht minder reizvoll ist und gerade Badegästen, die den Rummel scheuen, der sich entlang grosser Sandstrände naturgemäss einfindet, die Möglichkeit bietet kleinere Sandbuchten für Ihre Badefreuden zu geniessen, die von Felsen eingerahmt sind. Gerade, wer bereit ist, zu Fuss 20 Minuten und mehr zu seinem Strand zu wandern, hat gute Aussichten, dort nur wenige bis gar keine anderen Menschen anzustreffen.
Seltener gesät sind die Bademöglichkeiten an der Westküste. Santa Ponsa und Paguera haben beide einen schönen Strand im Ort, bei den anderen Küstenorten wird es aber schon schwieriger, ins Meer zu gelangen. Ganz oben im Nordwesten, wartet San Telmo noch mit einem sehr schönen, wenn auch nicht allzu langen Sandstrand auf.
Ganz spärlich bis unmöglich wird es dann an der Nordküste. Die atemberaubende Steilküste bietet nur ganz wenige Zugänge hinunter ans Meer. Soller hat kleine Kiesstrände. Sa Calobra einen überschaubaren Sandstrand, der jedoch nur über eine schwindelerregende Passtrasse mit 1000 engen Kurven zu erreichen ist.

IMG_2514
Gerade für die schönen Buchten an der Nordküste, die vom Land her unzugänglich sind und damit Einsamkeit garantieren, bietet es sich an, hier auf Mallorca ein Boot zu mieten. Zudem sind die Ausblicke vom Meer auf die Zyklopenwände der Nordküste sicher ein unvergessliches Erlebnis, das das Mieten eines Bootes durchaus rechtfertigt.

]]>
http://blog.estrella-feriendomizile.com/mallorca-urlaub-blog/mallorcas-kueste/feed/ 0
Die Nordostküste von Mallorca – Teil 1 http://blog.estrella-feriendomizile.com/mallorca-urlaub-blog/die-nordostkueste-von-mallorca-teil-1/ http://blog.estrella-feriendomizile.com/mallorca-urlaub-blog/die-nordostkueste-von-mallorca-teil-1/#comments Wed, 22 Oct 2014 11:09:47 +0000 http://blog.estrella-feriendomizile.com/?p=1801 Weiterlesen »]]> Beginnen wir im äussersten Norden, in Cala San Vicente. Eine beschauliche Urbanisation mit zwei Sandbuchten, die einen der spektakulärsten Ausblicke bieten, die es auf der Insel gibt – die senkrecht mehrere hundert Meter ins Meer abstürzenden Wände des Cavall Bernat Massivs, das sich mit seinem messerscharfen Grat einige Kilometer nach Osten ins Meer hinausstreckt. Übrigens eine für ambitionierte, 100% schwindelfreie Bergsteiger sehr lohnende Gratkletterei, die zu den abenteuerlichsten Unternehmungen Mallorcas gehört. Erheblich weniger abenteuerlich, aber dafür umso entspannender ist es, oberhalb der Cala Molin im Cafe Mallorca einen Cafe con leche zu schlürfen mit Blick auf die imposanten Felswände und das türkisblaue Meer.
Wenige Schritte weiter nördlich bietet die Cala Barques einen noch volleren Blick auf die Nordwände und ist damit noch einen Tick spektakulärer. Denselben Ausblick kann man von dem direkt oberhalb des Sandstrands liegenden Fischrestaurant gleichen Namens geniessen.  Essen und Staunen könnte das Motto des Lokals sein.

Fischrestaurant Cala S Vicenc
Nur 5 Autominuten sind es von Cala San Vicente ins britisch geprägte Puerto Pollensa. Einer der angenehmsten Küstenorte Mallorcas. Warum? Weil Puerto Pollensa, obwohl klar touristisch geprägt, sich seinen organisch gewachsenen Charakter erhalten hat. Puerto Pollensa ist keine Touristenretortenstadt, die in den Wintermonaten tot ist. Hier herrscht Leben das ganze Jahr über, wenn freilich im Winterhalbjahr deutlich weniger als im Sommer. Aber selbst da wirkt es bei allem Trubel nie überfüllt und bleibt stets britisch vornehm. Die preislich eher gehobenen Hotels und Unterkünfte halten das Billig-Urlaub-Remmidemmi-Publikum ab und so bleibt hier eher der gehobene, englische Mitteltand unter sich. Die internationale Prägung des Publikums schlägt sich auch im vielfältigen gastronomischen Angebot Puerto Pollensas nieder, das lebhaft aber niemals überfüllt erscheint. Der breite, feinsandige, lange Strand ist ideal für Strandliebhaber. Entlang der Strasse nach Alcudia gibt es viele einladende Restaurants. Fast am Ende der Bucht von Pollensa liegt einer der besten Kitespots Mallorcas. Kurz danach erreicht man Alcudia. Aber darüber mehr in Teil 2.

 

]]>
http://blog.estrella-feriendomizile.com/mallorca-urlaub-blog/die-nordostkueste-von-mallorca-teil-1/feed/ 0
Mallorca vs italienische Adria – ein Vergleich http://blog.estrella-feriendomizile.com/mallorca-urlaub-blog/mallorca-vs-italienische-adria-ein-vergleich/ http://blog.estrella-feriendomizile.com/mallorca-urlaub-blog/mallorca-vs-italienische-adria-ein-vergleich/#comments Tue, 09 Sep 2014 18:47:51 +0000 http://blog.estrella-feriendomizile.com/?p=1791 Weiterlesen »]]> Es ist Anfang September, ich liege im Sand am Strand von Pollensa. Da kommen unweigerlich Erinnerungen an meinen Strandaufenthalt wenige Wochen zuvor Anfang Juli an der nördlichen Adria in Cavallino bei Venedig auf. Und ich beginne den Urlaub dort mit dem Aufenthalt hier zu vergleichen:

Anreise
Von München dauerte die Anfahrt ohne Pausen und Stau 4 ½  h. Vorteil: Man kann ganz in der Früh losfahren, kommt dann vormittags schon an und hat noch was vom Tag. Das kann man bei einem frühen Flug nach Mallorca auch haben, hier ist man aber auf die Abflugzeiten an seinem Flughafen angewiesen. Der Flug selbst dauert 2 h. Transferzeiten zum und vom Flughafen nochmal 2 h + 1h vor Abflug am Flughafen sein, macht insgesamt eine Anreise zeit von Tür zu Tür von 5h. Wiegt man die Flexibilität der eigenen Anreise mit dem Pkw gegen das Staurisiko, den höheren Stress beim Autofahren auf, wäre es ein unentschieden. Bei weiter nördlich gelegenen Ausgangspunkten als München verlängert sich die Anreise nach Italien jedoch signifikant. So geht dieser Punkt nach  Mallorca.
Mallorca : Adria 1:0

Unterkunft
Die Unterkünfte an der italienischen Adria haben immer noch weitgehend den „Charme“ der 70er Jahre. Ausser Zimmern in den Hotelklötzen am Meer hat man ausser Camping nur ein eingeschränktes Ferienwohnungsangebot.
Ganz anders auf Mallorca. Von wenigen Küstenorten abgesehen, bieten sich hier unzählig viele Unterkunftsmöglichkeiten in Hotels, Ferienwohnungen und vor alllem Fincas <link> an, die nicht nur ansprechend und im landestypischen Stil eingerichtet sind, sondern zusätzlich auch noch den Riesenvorteil uneingeschränkter Privatsphäre bieten.
Mallorca : Adria 2:0

Strand
Wer kennt Sie nicht, die urbanisierten Adriastrände – Schirm an Schirm, soweit das Auge reicht. Mallorca hingegen bietet eine ungeheure Vielfalt an Stränden: Unendlich lange Sandstrände, die selbst dort, wo sie bestuhlt sind, immer noch grosse, freie Flächen aufweisen, wo man sich breit machen kann. Kleine Sandbuchten zwischen Felsklippen, Kieselstrände und reine Felsenstrände. Dazu kommt noch  das türkisblaue Wasser, das man an der ganzen Adria nicht findet.
Dieser Punkt geht eindeutig nach Mallorca.
Mallorca : Adria 3:0

Essen
Hier können wir’s kurz machen: Eine internationale Küche, wie auf Mallorca, in allen Schattierungen, ist an der Adria nicht annähernd zu finden. Wer ausser Pizza, Pasta, Fritto misto, Calamari und gemischten Fisch nach weiteren Rafinessen sucht, muss lange Ausschau halten.
Mallorca : Adria 4:0

Kosten
Anreise: Adria: 500km Pkw + Maut ca 150€ Mallorca: Flug ca 200€ pro Person
Unterkunfts und Lebenshaltungs-/Restaurantpreise ca gleich bei beiden. Da die Flugticketkosten für jede Person anfallen, während man die Pkw Kosten sich auf alle Mitreisenden verteilen, geht dieser Punkt wegen der günstigeren Anreise nach Italien.
Mallorca : Adria 4:1

 

 

 

]]>
http://blog.estrella-feriendomizile.com/mallorca-urlaub-blog/mallorca-vs-italienische-adria-ein-vergleich/feed/ 0
Immobilien kaufen auf Mallorca http://blog.estrella-feriendomizile.com/mallorca-urlaub-blog/immobilien-kaufen-auf-mallorca/ http://blog.estrella-feriendomizile.com/mallorca-urlaub-blog/immobilien-kaufen-auf-mallorca/#comments Mon, 11 Aug 2014 17:35:33 +0000 http://blog.estrella-feriendomizile.com/?p=1782 Weiterlesen »]]> Der Immobilienboom auf Mallorca ist vorbei. Die Überhitzung auf dem Markt fand mit dem Platzen der Immobilienblase im Jahr 2008 ein jähes, aber längst fälliges Ende. Letztendlich ist es jedem klar, dass die Preise nicht in den Himmel wachsen können und die ständigen Preiszuwächse irgendwann ein Ende haben müssen. Die Korrekturen fielen in Mallorca im Unterschied zum Rest Spaniens allerdings deutlich moderater aus. Eine Ausverkaufsituation mit unwiderstehlichen Schnäppchenpreisen gab es auf Mallorca nie wirklich. Trotzdem macht die Korrektur den Kauf einer Immobilie auf Mallorca wieder interessant. Mittlerweile ziehen die Preise auch langsam wieder an. Trotzdem herrscht zur Zeit immer noch ein Käufermarkt auf der Insel vor. Viele ausländische Hausbesitzer sind mittlerweile in ein Alter gekommen, wo sie die Insel wieder verlassen, um ihren Lebensabend zu Hause im Heimatland zu verbringen. Deswegen übersteigt im Moment das Angebot deutlich die Nachfrage. Eine gute Gelegenheit also, um in den Immobilienmarkt einzusteigen. Hier ist es natürlich nach wie vor enorm wichtig, in Qualitätsimmobilien zu investieren – sowohl was Lage, wie auch Bausubstanz angeht. Da ist es hilfreich, wenn ein kompetenter Partner zur Seite steht.
Mallorcaresidencia ist eine Immobilien-Agenturen auf Mallorca
Mallorcaresidencia über sich selbst: “Wir sind bekannt für unseren professionellen, exklusiven und persönlichen Service im Immobilienbereich. Mit mehr als 10 Jahren Erfahrung auf dem mallorquinischen Markt sind wir in der Lage Ihnen die besten Immobilien anbieten zu können. Unser Ziel ist es, mit Hilfe unseres Rund-um Services, für unsere Kunden die geeignete Immobilie zufinden. Wir sind die einzige Agentur die Ihren Kunden vor, während und nach dem Kauf zur Seite steht. Wir finden die richtige Immobilie, unterstützen Sie bei Finanzierungen und Rechtsdienstleitungen, vereinfachen Ihnen den Kauf- oder Verkaufsprozess, renovieren und restaurieren und bieten Ihnen eine Immobilienverwaltung nach dem Kauf.“
HÄUSER, VILLEN, FINCAS UND LANDSITZE ZU VERKAUFEN AUF MALLORCA mit Mallorcaresidencia schnell und einfach.

 

]]>
http://blog.estrella-feriendomizile.com/mallorca-urlaub-blog/immobilien-kaufen-auf-mallorca/feed/ 0
Mallorca – in letzter Minute http://blog.estrella-feriendomizile.com/mallorca-urlaub-blog/mallorca-in-letzter-minute/ http://blog.estrella-feriendomizile.com/mallorca-urlaub-blog/mallorca-in-letzter-minute/#comments Fri, 20 Jun 2014 15:32:39 +0000 http://blog.estrella-feriendomizile.com/?p=1778 Weiterlesen »]]> Mallorca – in letzter Minute

Wenn bei uns der Sommer einmal Pause macht, oder gar nicht erst richtig kommen will? Was dann? Kein Problem! Mallorca, die Sonneninsel im Mittelmeer ist nur 150 Flugminuten entfernt.

Mit über 200 Sonnentagen macht die „Sonneninsel“ ihrem Namen alle Ehre. Dazu endlos viele Strände allen Coleurs, ob feinsandig, lang und breit, oder verträumte, einsame Buchten. Sonnenanbeter und Wassersportler finden hier garantiert das, wonach sie suchen. Die felsigen Küstenabschnitte im Südwesten Mallorcas bieten Unterwasserparadiese, die auch das Herz derer höher schlagen lassen, die sich lieber unter statt über dem Wasser bewegen, nämlich die Taucher. Aber nicht nur faulenzen am Strand kann man auf Mallorca in allen Schattierungen geniessen, auch wer es sportlich fern vom Wasser mag, kommt auf Mallorca voll auf seine Kosten. Da wäre zum einen das Tramuntana Gebirge, das sich wie das Rückgrat der Insel im Norden über fast die ganze Inselbreite erstreckt und wunderschöne Wanderungen fast aller Schwierigkeiten bietet. Und das umfangreiche Strassen- und Wegenetz ist ein Paradies für Radsportler, die aus aller Welt den Weg auf die Insel finden.

Auch wenn man sich erst in letzter Minute entscheidet, findet man bei Anbietern, wie z.B. Expedia  immer noch einen Platz, um kurze Zeit später sich in der Sonne zu aalen. Mallorca wird von fast allen deutschen Flughäfen angeflogen. Aber auch aus unseren Nachbarländern Österreich und Schweiz kommen Sie unproblematisch Last Minute nach Mallorca.  Gerade für diejenigen, die grenznah wohnen, ist das durchaus eine Überlegung wert, Mallorca von einem ausserdeutschen Flughafen aus anzusteuern.

So oder so – Mallorca ist immer eine Reise wert.

 

 

]]>
http://blog.estrella-feriendomizile.com/mallorca-urlaub-blog/mallorca-in-letzter-minute/feed/ 0
Fincahotels – Unterkünfte mit Charme und Flair http://blog.estrella-feriendomizile.com/mallorca-urlaub-blog/fincahotels-unterkuenfte-mit-charme-und-flair/ http://blog.estrella-feriendomizile.com/mallorca-urlaub-blog/fincahotels-unterkuenfte-mit-charme-und-flair/#comments Mon, 26 May 2014 16:28:40 +0000 http://blog.estrella-feriendomizile.com/?p=1773 Weiterlesen »]]> Mallorca bietet eine Vielzahl an Übernachtungsmöglichkeiten. Exklusive Domizile in original historischen Gemäuern, sei es eine rustikale Finca, oder ein nobles Jugendstil-Palais,  in Landhotels, auch Fincahotels genannt, finden Sie das Besondere jenseits internationaler Hotelstandards. Geschaffen von Liebhabern für Liebhaber.
In aller Regel entsteht ein Fincahotel auf Mallorca so: Kennner und Liebhaber historischer Bausubstanzen finden eine verfallene Finca und wecken sie mit viel Herzblut aus dem Dornröschenschlaf. Heraus kommt ein sehr individueller Übernachtungsbetrieb mit viel Stil, Komfort und Atmosphäre. Die kreative Vielfalt ist gross und so findet jeder sein Objekt: Von kontemporären Lifestyle Fincahotels über mallorquinischen Landhausstil bis hin zum kunst- und prunkvollen Palacio. Auf jeden Fall gleicht keines dem anderen, also nichts von der Stange, sondern sozusagen haute couture.
Bei aller Vielefalt – eines haben diese Unikate der Übernachtungsgastronomie alle gemeinsam: Stets wird dem ursprünglichen Gebäude sehr viel Respekt gezollt und auf die Bewahrung des ursprünglichen Charakters wert gelegt.
So fühlt man sich in einem Landhotel auch sofort Zuhause. Der bezaubernde Charme dieser Unterkünfte reisst einen normalerweise schon beim ersten Betreten in seinen Bann. Man spürt die Einzigartigkeit und organisch gewachsene Ausstrahlung des Gebäudes meist scchon beim ersten Anblick. Im Unterschied zu konventionellen Hotels bestehen Unterkunftsbetriebe dieser Art in der Regel nur aus maximal einem Dutzend Zimmer, teils noch weniger. Oft leben die Eigentümer auch auf dem Anwesen und kümmern sich mit Hingabe um ihre Gäste. Man trinkt vielleicht einmal ein Gläschen Wein zusammen und erfährt jede Menge über Land und Leute. Insider-Infos, die in keinem Reiseführer stehen.
In aller Regel sind Landhotels umgeben von paradiesischen Gärten und weiten Feldern. Ein beruhhigendes, ansprechendes Ambiente indem Sie garantiert zur Ruhe kommen. Meist sind Schafsglockengeläut und Grillenzirpen die einzige Geräuschskulisse. In Gehweite zu den Stränden werden Sie eine historische Finca oder ein Landhotel allerdings nie finden. Bedenken Sie, dass diese Ansitze ursprünglich als landwirtschaftliches Gebäude angelegt waren. Deswegen liegen sie immer im Hinterland. Neben der landwirtschaftlichen Nutzung der Fincas gab es noch einen weiteren Grund: Man suchte Schutz vor Piraten. Wer also auch den Stränden Mallorcas einen Besuch abstatten will, braucht deswegen einen Mietwagen. Mit dem erreichen Sie in aller Regel schon in zehn Autominuten einen der vielen, schönen Strände der Insel. Optimal sind die Fincahotels als idealer Ausgangspunkt zum Wandern und Radeln.

]]>
http://blog.estrella-feriendomizile.com/mallorca-urlaub-blog/fincahotels-unterkuenfte-mit-charme-und-flair/feed/ 0
Hotels und Strände auf Mallorca http://blog.estrella-feriendomizile.com/mallorca-urlaub-blog/hotels-und-straende-auf-mallorca/ http://blog.estrella-feriendomizile.com/mallorca-urlaub-blog/hotels-und-straende-auf-mallorca/#comments Fri, 09 May 2014 13:31:44 +0000 http://blog.estrella-feriendomizile.com/?p=1765 Weiterlesen »]]> Mallorca – das steht für eine Vielfalt von touristischen Möglichkeiten, Landschaften und Stränden.  Auch bei der Wahl der Unterkunft, hat man eine grenzenlose Auswahl. Gerade die Hotels haben sich in den letzte Jahren sehr zu ihrem Positiven entwickelt. Das Image Mallorcas, das lange von den anonymen Bettenburgen und uncharmanten  Hotelbauten geprägt war, hat sich aber auch deswegen gewandelt, weil es mittlerweile durchaus ansprechende Unterkünfte dieser Kategorie gibt, sodass man durchaus sehr gute Erfahrungen mit einem Hotelaufenthalt machen kann und auch gute Preise  findet. Ein positiver Erfahrungsbericht zu einer Hotelbuchung auf Mallorca, gebucht über roomsXXL.de, findet man dort, wie z.B. die folgende, gute Erfahrung mit einer Hotelbuchung über roomsXXL.de: „Die Buchung war wieder einfach und unkompliziert, Hotelvoucher wurde per Email zugesendet, Preis sehr gut. Gebuchtes Hotel: Hotel Melia de Mar. Gereist: April 2014. Zimmerkategorie: The Level Doppelzimmer mit Meerblick inkl. Frühstück. Meerblick super. Einige Details zur Zimmerausstattung, Infos und Bilder hier.

Eine zweite gute Erfahrung mit einer Hotelbuchung über roomsXXL.de: Zimmer etwas hellhörig, Frühstück gut. Hotel von außen nicht so schön aber innen recht neu renoviert und design-orientiert. Hotel für Radfahrer sehr zu empfehlen. Weitere Hotelinfos hier.

Strände auf Mallorca  gibt es unzählige. Für jeden Geschmack findet sich der richtige. Ob Sand oder Kies, lang und breit, oder kleine Bucht, bevölkert oder einsam. So können Sie sich schon im Vorfeld Ihrer Reise die entsprechende Unterkunft an oder in der Nähe Ihres Lieblingsstrands aussuchen. Schönen Urlaub auf Mallorca!

]]>
http://blog.estrella-feriendomizile.com/mallorca-urlaub-blog/hotels-und-straende-auf-mallorca/feed/ 0
Mandelblüte auf Mallorca http://blog.estrella-feriendomizile.com/mallorca-urlaub-blog/mandelbluete-auf-mallorca-2/ http://blog.estrella-feriendomizile.com/mallorca-urlaub-blog/mandelbluete-auf-mallorca-2/#comments Mon, 13 Jan 2014 15:16:49 +0000 http://blog.estrella-feriendomizile.com/?p=1751 Weiterlesen »]]> Das erste Highlight des Jahres ist auf Mallorca zweifellos die Mandelblüte. Was ist die beste Zeit, um die unzähligen Mandelbäume Mallorcas in voller Blüte zu sehen? In der Regel ist das von Mitte Januar bis Mitte Februar. Je nach Wetterlage kommen die ersten Blüten in manchen Jahren schon im Dezember, in anderen erst Ende Januar heraus. Bei kälterer Witterung beginnt die Mandelblüte manchmal noch später, kann dann aber sogar bis in den März hinein dauern.
Beginnen tut die Mandelblüte mm Südosten Mallorcas, weil es hier ist am wärmsten ist. Im Norden, am Fuße des Tramuntana-Gebirges, entfalten sie als letztes ihre zarte Blütenpracht. Nun und wo ist die Mandelblüte am schönsten? Über diese Frage kann man endlos philosophieren! Besonders viele Bäume stehen rund um Llucmajor, denn in dieser Gegend gibt es einige Mandelbaumplantagen. Einen Anblick besonderer Art können Sie zum Beispiel zu dieser Zeit vom Klosterberg Randa erleben, wenn Ihr Blick über die zartrosa Mandelbaumfelder zu Ihren Füssen schweift.
Aber gerade auch im Südosten Mallorcas führt die Strasse immer wieder an ausgedehnten Beständen von Mandelbäumen vorbei. Hier mischt sich das Pastell von Rosa besonders häufig mit dem frischen Grün der Wiesen und dem Braun der Äcker. Eine bezaubernde Farbkombination, die immer wieder zum Anhalten zwingt. IMG_1104
Besonders pittoresk ist die Mandelbaumblüte im westlichen Tramuntana Gebirge, z.B. zwischen Galilea und Puigpunyent, wo die Blüten umgeben von beeindruckender Berglandschaft im sanften Licht des Winters erstrahlen. Egal wohin Sie zu dieser Jahreszeit fahren, werden Sie mehr oder weniger überall blühende Mandelbäume sehen können, denn es gibt ca 7 Millionen davon auf Mallorca.
Also packen Sie ein paar warme Sachen in Ihren Koffer, denn zu dieser Jahreszeit kann es selbst im sonnenverwöhnten Mallorca gerade abends doch empfindlich kalt werden und buchen Sie bei estrella Feriendomizile eine schöne, beheizbare Finca, vielleicht noch mit eigenem Mandelbaumbestand. Dann können Sie diesen Anblick jeden Tag gleich direkt von Ihrer Terrasse aus geniessen.

 

]]>
http://blog.estrella-feriendomizile.com/mallorca-urlaub-blog/mandelbluete-auf-mallorca-2/feed/ 0
Weihnachten und Silvester auf Mallorca http://blog.estrella-feriendomizile.com/mallorca-urlaub-blog/weihnachten-und-silvester-auf-mallorca/ http://blog.estrella-feriendomizile.com/mallorca-urlaub-blog/weihnachten-und-silvester-auf-mallorca/#comments Tue, 03 Dec 2013 10:21:24 +0000 http://blog.estrella-feriendomizile.com/?p=1743 Weiterlesen »]]> Statt auf die Skihütte oder sich auf der Skipiste drängeln, lieber sonnige Wintertage auf Mallorca genießen. Bei milden Temperaturen um die 15 bis 20 Grad wandern, golfen, relaxen, shoppen und feiern… erleben Sie, wie, wie die Mallorquiner Advent, Weihnachten, Silvester und das Dreikönigs-Fest zelebrieren. Verbringen Sie doch Weihnachten und Silvester einmal mit Freunden und/ oder der Familie auf einer urigen Finca auf Mallorca! Tagsüber bei angenehmen Temperaturen wandern und das „andere Mallorca“ jenseits des Massentourismus entdecken,  abends am offenen Kamin sitzen und gemeinsam in urgemütlicher Atmosphäre ein Glas Vino Tinto  trinken… Auf den Bergen des Tramuntana-Gebirges liegt zu dieser Jahreszeit häufig Schnee, während Sie im Tal auf der Placa in der Sonne und bei blauem Himmel bei frühlingshaften Temperaturen eine Tasse Cafe con leche genießen. Viele Fincas haben Zentralheizung und bieten allen Komfort – inklusive voll ausgestatteter Küche, in der Sie zusammen Ihr Weihnachts- oder Silvestermenü in geselliger Runde zubereiten können. Noch nicht mal den Christbaum oder die Silvesterknaller müssen Sie von daheim mitbringen: Die meisten Gärtnereien und grossen Supermärkte auf Mallorca führen ab Anfang Dezember Christbäume. Und das Beste: Zu dieser Jahreszeit bekommen Sie Fincas, die normalerweise weit jenseuts Ihres Geldbeutels liegen zu unschlagbar attraktiven Nebensaison-Preisen. Statt Vorweihnachts-Einkaufsstress machen Sie Ihre Weihnachtseinkäufe zum unterhaltsamen und interessanten Erlebnis beim Christmas Shopping in Palma. Über Hunderttausend kleine Lichter glänzen im Advent über Mallorcas Hauptstadt. Auf dem Hauptplatz im Zentrum von Palma, der Plaza Mayor, gibt es sogar einen bezaubernden, idyllischen Weihnachtsmarkt. Sie werden überrascht sein, was für ein traumhafter Ort Palma ist, um aufs Christkind zu warten! Die Freunde klassischer Musik werden vom umfangreichen Programm an Advents-Konzerten begeistert sein. Und auch, um Silvester zu feiern, ist die mediterrane Metropole ein Hit. Anstatt sich bei eisigen Temperaturen die Zehen beim Anschauen des Silvesterfeuerwerks abzufrieren, können Sie in Palma bei angenehmen Temperaturen das grandiose Feuerwerk über dem Hafen bewundern und bis in den Morgen tanzen.

]]>
http://blog.estrella-feriendomizile.com/mallorca-urlaub-blog/weihnachten-und-silvester-auf-mallorca/feed/ 0