«

»

Nov
15

Palma de Mallorca pulsierende Hauptstadt Mallorcas

Palma de Mallorca – allein der Name klingt nach Sonne und Süden und weckt sofort die Sehnsucht in uns! Palma ist die Metropole im Mittelmeer. Eine Stadt mit Flair, Ausstrahlung und einer langen Geschichte.

Palma wird durch viele Stile geprägt. Im Jahre 123 vor Christi eroberte Quintus Caecilius Metellus die Insel Mallorca und als erste Amtshandlung gründete er die Stadt Palma. Im Jahre 903  eroberten die Araber die Insel Mallorca und bauten Palma weiter aus. 1229 wurden die Araber durch die Aragonier vertrieben. Auch die bauten weiter an Palma unter anderem errichten Sie die Kathedrale, die heute ein Wahrzeichen von Palma ist, ebenso errichteten sie die Stadtmauern.  Gemeinsam mit Aragon kam Mallorca später zu Spanien – zu dem es bis heute gehört. Einen neuerlichen Aufschwung brachte der Massentourismus, der bis heute eine gute wirtschaftliche Grundlage bietet.

Für Ihre Palma Besichtigungen bietet Ihnen Estrella Feriendomizile hier ausgesuchte Ferienimmobilien.

http://www.estrella-feriendomizile.com/Ferienhaus-Mallorca-PalmadeMallorca-Sueden-pat-01278.html

http://www.estrella-feriendomizile.com/Ferienwohnung-Mallorca-PalmadeMallorca-Sueden-pkg-01347.html

Palma erstreckt sich heute an der Bucht von Palma etwa 30 Kilometer lang und reicht von Magaluf im Westen bis nach S´Arenal im Osten. Etwa 500.000 Menschen leben in Palma, das sind mehr als die Hälfte der Einwohner Mallorcas.  Mit dem Hafen und den Flughafen ist Palma ein Verkehrsknotenpunkt geworden. Es ist das Versorgungszentrum von Mallorca. Östlich von Palma sind große Industriegebiete entstanden, wo man Waren aller Art erwerben kann. Aber neben all diesen Dingen bietet Palma eine wunderschöne Altstadt, die zu jeder Jahreszeit sehenswert ist. Kleine Gässchen, die sich durch die Stadt schlängeln, flankiert von unglaublichen Stadthäusern, deren Fassaden die Einflüsse vieler Kulturen wiederspiegeln. Palma ist eine Stadt die niemals schläft, rund um die Uhr findet hier reges Treiben in den Straßen und Gassen statt.

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wir nicht veröffentlicht

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Bitte die Buchstaben des captcha Bildes im Eingabefeld eintippen

Please type the characters of this captcha image in the input box