«

»

Okt
13

Der Klassiker der mallorquinischen Küche

Bei den Insulanern sehr beliebt und bei Feinschmeckern hochgelobt – “frito mallorquin“  – ein Highlight wenn man Innereien mag. Das „frito mallorquin“  hat seinen Ursprung bei der „matanza“ dem Schlachtfest.  Das so unspektakulär klingende Gericht hat es im wahrsten Sinne des Wortes in sich: Zutaten sind nämlich gebratene Innereien ( meistens vom Schwein) und gedünstetes Gemüse.  Herz, Niere, Lunge, Leber und Milz sind einige der Zutaten – trotzdem kann „frito mallorquin“ ausgesprochen lecker schmecken. Am besten man denkt nicht darüber nach was einem da in dem Töpfchen kredenzt wird und isst einfach. Hauptsache es schmeckt – diese Spezialität können Sie in Ihrem Aktivurlaub auf Mallorca genießen. Bon profit! Guten Appetit!

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wir nicht veröffentlicht

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Bitte die Buchstaben des captcha Bildes im Eingabefeld eintippen

Please type the characters of this captcha image in the input box